Liebe Steglitzerin, lieber Steglitzer,

die Berliner FDP hat am Sonntag einen erfolgreichen Wahltag erlebt: Wir sind mit 6,7% in das Abgeordnetenhaus zurückgekehrt und haben in zehn Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) wieder Sitz und Stimme.

In Steglitz-Zehlendorf konnten wir sogar 11,8% der Zweitstimmen und 9,9% für die BVV erreichen. Damit stellen wir zwei Mitglieder in der Fraktion auf Landesebene und fünf Bezirksverordnete.

Der Erfolg wirkt bis in unseren Ortsverband, da neben unserem Vorsitzendem Sebastian Czaja auch ich der künftigen Fraktion im Abgeordnetenhaus angehören werde. Mit Lars Rolle entsenden die Steglitzer Freien Demokraten nun auch einen Vertreter in die BVV.

Dieser Erfolg ist ein Ergebnis eines engagierten Wahlkampfes, bei dem alle Parteifreundinnen und Parteifreunde an einem Strang zogen und wir durch Kompetenz, sympathisches Auftreten, Glaubwürdigkeit und klare Themen auffielen.

Vielen Dank an alle Steglitzer Freien Demokraten, die dies durch ihr Engagement – am Infostand, beim Stecken von Material oder durch Spenden bzw. anderer Form – ermöglicht haben.

Dieser Erfolg zeigt, dass wir auf dem Weg zurück auf die politische Bühne schon manches erreicht haben, aber es ist auch ein gutes Stück Vertrauensvorschuss der Wählerinnen und Wähler.
Dieses Vertrauen dürfen wir nicht enttäuschen, sondern müssen es durch harte, engagierte und bürgernahe Arbeit rechtfertigen.

Unsere Fraktionen sind sich dieser Aufgabe bewusst und haben diese Herausforderung angenommen: Kompetent, engagiert, bürgernah und glaubwürdig in Aussage und Auftreten.

Auf dieser Basis und durch konsequente Arbeit werden wir 2017 auch stark in den Bundestag zurückkehren.

In diesem Sinne freue ich mich auf die weitere Arbeit mit Ihnen für neue Erfolge der Freien Demokraten in Bezirk, Land und auch im Bund.

Ihr Thomas Seerig