Der Sommertreff der FDP Steglitz am 05. Juli war wieder eine gelungene Sache. Dazu trug das tolle Wetter ebenso bei wie die entspannte Teilnahme von fast 30 Freien Demokraten.

Auch 2018 zog dieser Termin nicht nur viele Steglitzerinnen und Steglitzer an, sondern auch Parteimitglieder aus anderen Orts- und Bezirksverbänden, aus BVV, Abgeordnetenhaus und Landesvorstand fanden den Weg in den Biergarten.

Getreu dem Motto „Erst das Vergnügen, dann die Arbeit“ treffen sich viele Teilnehmer am Samstag nun am Rathaus Steglitz um ab 10 Uhr die Bürgerinnen und Bürger zu informieren: Über die Konzepte der FDP gegen den Wahnsinn der Großen Koalition wie gegen R2G.

Denn weder Stillstand noch interne Streitereien bringen unser Land weiter. Dazu braucht es innovative und kompetente Rezepte. Und die gibt es eben nur mit der FDP.

TS