Die Freien Demokraten in Steglitz hatten am 26. Januar ihre Jahreshauptversammlung.

Der Verband setzt beim Vorstand auf bewährte Kräfte ergänzt um neue Ideen und Personen.

Diese Mischung aus Erfahrung und jungem Blut setzte sich in einer gewohnt konstruktiven Sitzung auch bei den künftigen Vertretern und Vertreterinnen des Ortsverbandes in Bezirk und Land durch.

Nun steht die konkrete Arbeit vor Ort im Vor-Wahlkampf der Bundestagswahl an: Zum Beispiel am Samstag, den 11. Februar ab 10 Uhr mit einem Stand am Bierpinsel. Es gilt noch mehr Unterstützerunterschriften für Tegel zu sammeln.

Thomas Seerig