Der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Steglitz, Thomas Seerig, ist am Donnerstagabend (31. Januar) auf der Hauptversammlung des Verbandes einstimmig wieder zum Vorsitzenden gewählt worden. Bestätigt wurde auch Christian Pyper und Lars Rolle als Stellvertreter. Bestätigt in ihren Ämtern wurden die Beisitzer Christopher McLarren, Volker Weber und Torsten Müller. Neu in den Vorstand wurde als Schatzmeister Mario Schäfer gewählt. Er tritt das Erbe des bisherigen Schatzmeisters Dr. Michael Münchehofe an, der aus persönlichen Gründen nach über 20 Jahren im Amt nicht wieder antrat. Der Verband dankte Herrn Münchehofe für seine langjährige, zuverlässige Arbeit, die Mario Schäfer einen soliden Verband übernehmen lässt.

Neben den Vorstandswahlen standen auch die Wahlen für die Delegierten und Ersatzdelegierten für den Bezirksausschuss und den Landesparteitag auf der Tagesordnung. Die sechs Delegierten für den Bezirksausschuss sind Christian Pyper, Lars Rolle, Thomas Seerig, Volker Düring, Volker Weber und Mario Schäfer. Ersatzdelegierte sind Christof Siebner, Dominique Bobeck, Antje Schönfelder, Tobias Müller, Christopher McLarren und Boris Portov. Neben der Wahl der neun Haupt- und neun Ersatzdelegierten zum Parteitag widmete sich der Ortsverband auch der Antragsarbeit und der Arbeitsplanung für 2019. Die Vorbereitung der Jahreshauptversammlung im Bezirk rundete den Abend ab.