Am 06. Oktober trafen sich die Freien Demokraten Steglitz das erste Mal nach den Wahlerfolgen am 18. September.
Neben den neuen Mandatsträgern des Ortsverbandes in BVV und Abgeordnetenhaus standen vor allem die drei anwesenden Neumitglieder des OVs im Mittelpunkt.
Inhaltlich wurde der Wahlkampf ausgewertet und vor allem Arbeitsaufträge an unsere Fraktion im Land formuliert.
Dies reichte von Transparenz in Finanzangelegenheiten und Kommunikationsstrukturen über das Verhältnis zwischen Land und Bezirk bis zur Versorgung mit öffentlichen WCs.
Der anwesende MdA nahm die Anregungen gern in die Fraktion mit.
Am Ende verabredete man sich für den Infostand des Ortsverbandes am 15. Oktober, denn nach dem Wahlkampf ist vor dem Wahlkampf und die Bundestagswahl kommt schneller als gedacht.
TS